ÜBER MICH

 

 

Ich bin Monika Hucke, gelernte Augenoptikerin und Mama zweiter wundervoller Mädels. Auf das Tragen bin ich schon vor der Geburt meiner älteren Tochter durch eine Familie bei uns im Dorf aufmerksam geworden. So besorgte ich mir in der Schwangerschaft ein gewebtes Tragetuch und probierte mein Glück damit. Da das Tuch sehr dick und störrisch war, nahm ich es nicht so gern zur Hand und trug meine Tochter lieber auf dem Arm, was mir ständig Rückenschmerzen bescherte. Zum Glück fand ich bald meine Kollegin und Freundin Julia Weidner, die mir das Tragen in der Tragehilfe näher brachte. Seitdem bin ich einfach nur glücklich mit dem Tragen und aufgrund der wachsenden Nachfrage entschied ich mich im Juli 2018 mich zur Ausbildung an der Trageschule Hamburg anzumelden.

 

Zu den Stoffwindeln kam ich über eine Empfehlung bei Facebook. Meine große Tochter war ständig wund und hatte oft eine Soor-Infektion im Windelbereich. In einer Mama-Gruppe wurde mir darauf hin von Stoffwindeln vorgeschwärmt und ich tastete mich langsam, mit einigen Fehlversuchen an das Thema heran. Euch möchte ich diese Fehlversuche und -käufe mittels der Beratung ersparen.

 

Am Anfang habe ich bei beiden Kindern auch noch Stillprobleme gehabt, wo mir niemand so richtig helfen und mir meine Unsicherheit nehmen konnte. Bei meiner Großen haben die Probleme letztendlich zum ewig langen abpumpen und Abstillen geführt. Eine Stillberaterin gab es vor 4 Jahren hier im Eichsfeld nicht und die meisten Hebammen verfügen nur über angeeignetes Wissen und können in speziellen Fällen nicht helfen. Deshalb mache ich die Ausbildung nun in Göttingen um das Stillen für viele Mamas hier im Umkreis angenehmer zu machen und bei jeglicher Problematik zu unterstützen.